Unterschied

Was unterscheidet die Messmethode der Avarno von herkömmlichen IP-Messungen?

Ist Ihre Infrastruktur Voice-ready

  • Ist die bestehende Verkabelung ausreichend?
  • Wie steht’s um die Segmentierung Ihres Netzwerkes?
  • Wie sind die VLANs unterteilt?
  • Erfüllen die aktiven Komponenten die Anforderungen an Voice und Video?

Avarno simuliert in ihrem Netz echten SIP-Traffic in beliebiger Last

  • Unsere Messungen werden mit simuliertem Real-Time Traffic durchgeführt
  • Wir messen für Sie auch standortübergreifend
  • Wir messen Ende-zu-Ende mit echten Sprachfiles, nicht nur innerhalb von einzelnen Segmenten
  • Die Qualität wird exakt so bewertet, wie sie das menschliche Ohr tatsächlich wahrnimmt.
  • Avarno verwendet ausschließlich Referenzdateien bei den Tests
  • Damit erfüllen wir alle rechtlichen Anforderungen im Kontext Datenschutz/ Postgeheimnis
  • Keine Genehmigung im Sinne einer Verletzung des Post- oder Fernmeldegeheimnisses nach § 206 StGB notwendig
  • Wir nutzen gängige und offene ITU-Standards wie PESQ (ITU-T Rec. P.862), POLQA (ITU-T Rec. P.863) und PEVQ (ITU-T Rec.J.247).

Aussagekräftige Reports

  • Durch leicht verständliche Dokumentation sorgen wir für verständliche Entscheidungsvorlagen
  • Durch unsere Messungen erhalten Sie eine reibungslose Dokumentation Ihres Netzbetriebs
  • Nachträgliche Infrastrukturänderungen können dynamisch und störungsfrei umgesetzt werden.