Das avarno-Team: Stephanie Doßke

Inzwischen haben sich schon viele aus dem avarno-Team euch vorgestellt. Zeit wird’s, dass ihr endlich auch mal Stephanie Doßke, unsere Gründerin und CEO, in ein paar O-Tönen kennenlernt. Es gibt vieles, das Steffi als Unternehmerin auszeichnet – das würde sie aber kaum laut über sich selbst sagen 😉, darum sei es hier ergänzt:

Sie führt souverän ein Unternehmen in einer (leider immer noch) typischen Männerdomäne – sowohl die meisten Kunden sind männlich als auch viele, die sich bei avarno als Teammitglied bewerben – was sehr schade ist, avarno sucht immer auch Frauen, die sich für Digitalisierung interessieren.

Sie ist ein wandelndes Beispiel dafür, dass Multitasking eben doch möglich ist. Wir erleben es oft, dass sie 3 Dinge gleichzeitig tut – und jedes Ding tut sie konzentriert.

Sie ist ein echtes Role-Modell für holistisches Denken: Sie beleuchtet alles immer sowohl mit Blick aufs Detail als auch aus der Vogelperspektive, sortiert also jeden Aspekt sofort immer ins „Große Ganze“ der politischen, ethischen, wirtschaftlichen, sozialen, technischen und personellen Zusammenhänge ein. Lass dir irgendwas von Steffi erklären, und du hast die Zusammenhänge verstanden.

Steffi bringt viele Eigenschaften mit, die einen Unternehmer bzw. eine Unternehmerin richtig gut machen: Sie hat nahe und fernere Zukunft immer im Blick; und bei jeder Entscheidung stehen die Werte des Unternehmens ganz weit vorn im Fokus.

Sie sprüht ständig vor Ideen, um avarno noch besser und noch erfolgreicher zu machen und steckt mit ihrer Begeisterung alle an. Und es bleibt nicht bei den Ideen. Wir kennen nicht viele, die so schnell und effizient umsetzen wie Steffi. Da ist ein Missstand, ein Problem? Da könnte es diese oder jene Lösung geben. Und zack: Ein paar Tage später gehen wir die ersten Schritte auf dem Weg zur Lösung.

Apropos gute Unternehmerin und Chefin: Steffi lebt Transparenz ihrem Team gegenüber bei gleichzeitiger Entscheidungsstärke und sie regt uns ständig an, Dinge zu hinterfragen und ‘outside the box’ zu denken.

Sie liebt das Leben, leckeres Essen, gute Weine, tolle Landschaften und die Gesellschaft guter Freunde – und auch in diesen Punkten „nimmt sie uns mit“, schafft immer wieder Gelegenheiten, bei denen wir alle es uns gutgehen lassen. Nur oberflächlicher Small-Talk geht nicht lange mit ihr. Aus Plätschergeplauder wird schnell ein spannendes, tiefgründiges Gespräch.

Langer Rede, kurzer Sinn: Steffi ist nicht nur eine großartige IT-Consulterin, sondern auch eine tolle CEO, mit der es einen Heidenspaß macht zu arbeiten. 😊

Verfasst vom

anton gallgo äffchen maskottchen avarno
avarno auf LinkedIn avarno auf Xing

avarno-Team

Die Tourguides für die Digitalisierung komplexer UCC-Strukturen

Um Digitalisierungsprojekte kommt kein Unternehmen mehr herum, das den Anschluss an den Markt nicht verlieren möchte. Längst ist es keine Frage mehr, ob digitalisiert wird, sondern nur noch, wann und wie.

Bei diesen hochkomplexen und oft auch komplizierten Projekten braucht es unserer Erfahrung nach neben firmeninternem Know-how Unterstützung durch externe Spezialisten.

Auf genau solche Projekte sind wir spezialisiert. Wir

  • analysieren die vorhandene Infrastruktur
  • unterstützen bei der Entwicklung von Produkten und Prozessen
  • entwickeln Automatisierungen
  • planen Migrationen und
  • begleiten den Roll-out

avarno steht für innovative Digitalisierungsmaßnahmen in komplexer IT-Umgebung. Wir sind die Profis bei Planung und Aufbau von IT-Infrastruktur und können Referenzen der größten und spannendsten Digitalisierungsvorhaben in Deutschland vorweisen.

Scroll to Top